untitled

Heinz W. Krückeberg (*1927, lebt bei Hannover)        

Schauspiel und Regie (Theater), Sprechertätigkeit, Dozent                           seit 1972 Professor für Szenische Arbeit und Bewegungsgestaltung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, seit 1989 im Ruhestand.

Für "Abendlied" ausgezeichnet mit dem "Best Acting Award - Alexis Damianos" auf dem 6. Naoussa Film Festival

Fernsehen + Theater:  u.a. Lindenstraße, Soko Köln, RuhrTriennale:

Der zerbrochne Krug

http://www.agentur-windhuis.de/heinz-w.-krueckeberg.html

 

Heinz W. Krückeberg hat in seiner langen Karriere u.a. in „Der große Bellheim“ und „Lindenstraße“ gespielt. Er ist Professor für Szenische Arbeit und Bewegungsgestaltung und auf den großen Bühnen Deutschlands Zuhause und wird vom Publikum für seine ernsten, als auch komischen Rollen geliebt. In DAS GEHEIME ZIMMER spielt er den geheimnisvollen Großvater der jugendlichen Hauptfigur.